Deutsch / English
KIPTERE.CHGESUNDHEITS-FÖRDERUNGKAFFEE-PROJEKTSOSO-KAFIUNTERSTÜTZENONLINESHOP

 KAFFEE-PROJEKT


  BESCHREIBUNG

  ZIELE

  INFRASTRUKTUR

  TRAINING

  ZUKUNFTSIDEEN


INFRASTRUKTUR


Kiptere.ch investiert in infrastrukturelle Projekte in Form einer kostenlosen Anleihe eines Startpakets, welches 200 Setzlinge und Dünger enthält um Kaffee anzubauen. Die Anleihe muss in einer Periode von 10 Jahren zurückbezahlt werden. Die Rückzahlung wird erfordert, um zu garantieren, dass jeder einzelne Bauer zum Erfolg des Projekts beiträgt. Der Profit des Kaffees wird auf einem Bankkonto von Kiptere.ch gesammelt um sicher zu stellen, dass das Geld für die Bezahlung der Schulgelder benützt wird.




VERBESSERTE KAFFEEQUALITÄT

Für die Kaffeeverarbeitung haben wir im November 2015 eine Passiermaschine installiert und ein Maschinenhaus, ein Lagerungshaus und Trocknungstische gebaut, um den Verarbeitungsprozess der Kaffeebohnen zu verbessern und dadurch eine bessere Qualität der Bohnen zu erhalten. Mit dieser fortschrittlichen infrastrukturellen Investition sind die Bauern in der Lage, qualitativ besseren Kaffee zu produzieren. Wir konnten dadurch doppelt so hohe Beträge aus den Ernten erzielen.


Film: Installation Passiermaschine









  Konakt Schweiz
  Nadja Schloss
  Email
  Stoffelweid 11
  8494 Bauma
  TEL: +41 79 661 39 71


  Kontakt Kenya
  Ronald Kiplangat Pyegon
  Email
  P.O. BOX 79
  Kiptere
  TEL: +254 725 852 612