Deutsch / English
KIPTERE.CHGESUNDHEITS-FÖRDERUNGKAFFEE-PROJEKTSOSO-KAFIUNTERSTÜTZENONLINESHOP

 KAFFEE-PROJEKT


  BESCHREIBUNG

  ZIELE

  INFRASTRUKTUR

  TRAINING

  ZUKUNFTSIDEEN


TRAINING


Studien zeigen, dass es nicht ausreicht, Entwicklungsländern lediglich eine verbesserte Infrastruktur zur Verfügung zu stellen. Fachleute sind sich mittlerweile weltweit einig, dass die infrastrukturellen Investitionen, die Hilfsorganisationen anbieten, von gut ausgearbeiteten Trainings begleitet werden müssen, um nachhaltige Wirkung zu erzielen. Aus diesem Grund bietet Kiptere.ch den Bauern kostenlose Trainings, Meetings und Field Assessment (supervisorische Besuche auf dem Feld der Bauern) an. So kann der Kaffeeanbau jedes einzelnen Bauern effizient unterstützt und begleitet werden. Die Trainings werden von einem Spezialisten in Agrikultur und Kaffeeanbau gehalten. Das Ziel dieser Trainings ist, das Wissen über den Kaffeeanbau zu verbessern, um den Bauern zukünftig eine ertragsreiche Ernte zu ermöglichen. Dies ganz nach dem Grundsatz von Kiptere.ch, der Hilfe zur Selbsthilfe.



Das Ziel des gesamten Schulungsprogramms ist es, die Bauern zu unabhängigen Kaffeespezialisten zu schulen, die in Zukunft auch ohne externe Unterstützung und Supervision eine gute Qualität ihrer Kaffeebohnen erzielen können.


AKTIVITÄTEN FÜR DIE BAUERNKINDER

Kiptere.ch offeriert den Kindern der Bauern, die Teil des Kaffeeprojekts sind, kostenloses wöchentliches Fussballtraining. Ebenso organisiert Kiptere.ch andere Freizeitaktivitäten (Ausflüge, Fussballturniere u.a.). Dadurch werden die Kinder auch neben der Schule in ihrer persönlichen Entwicklung gefördert und begleitet.








  Konakt Schweiz
  Nadja Schloss
  Email
  Stoffelweid 11
  8494 Bauma
  TEL: +41 79 661 39 71


  Kontakt Kenya
  Ronald Kiplangat Pyegon
  Email
  P.O. BOX 79
  Kiptere
  TEL: +254 725 852 612